Ihr Urlaubsland

  • Anreise

    13
  • Abreise

    16
  • Personen

Baden, Radfahren, Angeln, Tauchen, Surfen

Das Hauptziel unserer Gäste im Sommer ist natürlich, in der Ostsee baden zu gehen. Der Reriker Strand an der Seebrücke bietet dazu die besten Voraussetzungen. Wer gern in einem Standkorb sitzt, kann diesen hier mieten. Wer aber einen Naturstrand bevorzugt, ist bei uns gerade richtig, denn diesen erreichen sie in ca. 10 Gehminuten.

Lange, ruhige Strände , in 10 Gehminuten von unserer Pension aus erreichbar, ermöglichen das klassische Brandungsangeln. Für den Hochseeangler bietet der Kutter des Ortes oder bei weiteren Partnern in Kühlungsborn das gewünschte Flair.

Neben unserer familienfreundlichen Atmosphäre sind wir auch bekannt für unsere Spezialisierung auf Taucher und Angler. Seit 2007 besitzen wir die Zertifizierung als "Anglerfreundliche Unterkunft" vom Landestourismusverband als eines der ersten Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern. Zur unserer Ausstattung gehören Trocken- und Lagerraum für Kleidung und Angelgerät, Filetierraum und Einfriermöglichkeit. Im Wattwurm, dem ortsansässigen Angelladen bekommen Sie alles, was das Anglerherz begehrt - Lebendköder, Ausrüstung, Angelkarten, Bekleidung, Beratung und noch Vieles mehr. Ihren Fang können Sie natürlich bei uns bis zu Ihrer Heimfahrt einfrieren, oder gleich grillen.

Unsere Taucher schätzen die Nähe zur Tauchbasis - zirka 10 min. zu Fuss.

Besonders beliebt ist das Salzhaff und die Ostsee vor Rerik bei den Surfern und den Kitesurfern .

Wenn Sie gern Fahrrad fahren , finden Sie viele Möglichkeiten auf den ausgebauten Fahrradwegen die abwechslungsreiche Landschaft und den Weitblick über die Ostsee zu geniessen. Gut ausgebaute Radwanderwege, incl. der Europäischen Fernradwanderwege, geben Ihnen dazu die Möglichkeit.

Für das Wandern bieten sich ebenfalls viele Möglichkeiten, sei es eine Wanderung am Strand bis nach Kühlungsborn oder zu unserem Leuchtturm, von dessen Standort aus Sie einen tollen Weitblick über das Meer von Rostock bis nach Fehmahrn haben. Das Leuchtturmcafe ist äusserst empfehlenswert.

Nur etwa 10 km entfernt befindet sich Kühlungsborn . Mit dem Fahrrad entlang durch den Küstenwald an der Steilküste mit dem Blick aufs Meer oder zu Fuss am Strand wunderbar zu erreichen. Von Kühlungsborn aus nach Bad Doberan, ist eine "Molli"-Fahrt (dampfbetriebene Schmalspurbahn) immer empfehlenswert.

Etwa in 35 km Entfernung, bieten in westlicher Richtung Wismar mit seiner sehenswerten Altstadt, dem Wonnemar, dem Tierpark, dem Hafen u. v. m, und Richtung Osten die Stadt Rostock mit Warnemünde, dem Stadthafen und dem Zoo ideale Möglichkeiten für Tagesausflüge.